Contour Design RollerMouse PRO

[Keine Beschreibung eingegeben]Einseitige Fehlbelastungen, vor allem beim Arbeiten mit einer "herkömmlichen" Maus, können zu vielfältigen, schmerzhaften Problemen führen, die unter dem Fachbegriff RSI-Syndrom zusammengefasst werden. Bei der täglichen Arbeit am Computer entstehen die Schmerzen insbesondere durch die unergonomische Haltung des Arms, vor allem im Bereich der Fingergelenke, der Ellenboen und der Schultern.

Eine Alternative stellen die mausfreien Eingabegeräte dar. Bei ihnen ergibt sich eine ergonomische Arbeitsweise quasi automatisch. Zu Recht lässt sich die Arbeit mit mausfreien Eingabegeräten als eine völlig neue Arbeitsweise am PC beschreiben.

[Keine Beschreibung eingegeben]Das Konzept der RollerMouse von ContourDesign ist ganz einfach: Möglichst viele Fehlbelastungen, die auf die Dauer vor allem muskuläre Probleme nach sich ziehen, sollen vermieden werden. Die RollerMouse wird einfach vor die Tastatur gelegt und ist über einen Rollstab problemlos mit allen zehn Fingern zu bedienen, ohne dass die Hände angehoben werden müssen.

 

[Keine Beschreibung eingegeben]Leichte Fingerbewegungen reichen aus, um den Cursor durch den Rollstab sehr präzise zu bewegen. Die Klickfunktion ist ebenfalls hier integriert. Außerdem gibt es fünf konfigurierbare Tasten und ein Rollrad mit Klickfunktion. Die untere Taste ist standardmäßig für den ungesunden Doppelklick vorprogrammiert, alle Tasten lassen sich den verschiedenen Benutzeransprüchen entsprechend einstellen.

 

Weiter Informationen zur Contour Design RollerMouse, Datenblätter, Studien etc. finden Sie im Download- und Pressebereich

Möchten Sie RollerMouse kaufen? Hier finden Sie einen Fachhändler in Ihrer Nähe.

 

 

Gegen RSI und Mausarm - RollerMouse aus Contour Design