MIT DEM LAPTOP

So flexibel und modern er auch ist: Als Ersatz für den "echten" PC kann der Laptop aus ergonomischer Sicht nicht gelten - ganz abgesehen davon, dass er als Dauerarbeitsgerät für Arbeitnehmer laut Europarichtlinie 90/270-EEC verboten ist.

Gegen die kurze Notiz am Laptop ist sicher nichts einzuwenden - doch wer tagein, tagaus mit dem tragbaren Computer arbeitet, sollte auf jeden Fall auf einen genügend großen Abstand zum Monitor achten - sonst sind Schmerzen aufgrund von Fehlhaltungen vorprogrammiert! Diese Punkte sollten Sie bei der Laptoparbeit unbedingt beachten:

  • Augenabstand zum Monitor 40 bis 50 Zentimeter.
  • Externe Tastatur und eine intelligente, ergonomische Maus verwenden.
  • Armauflagen entlasten Schulter und Nacken und beugen dem RSI-Syndrom vor.
  • Monitorhöhe mithilfe eines Laptopständers richtig einstellen.
  • Arbeitsplatzberatung durch einen Fachmann aus der Ergonomie.